Das Portugiesische Das Italienische Das Spanische Das Englische Das Französische Das Deutsche



   Ich Werde Ihnen Zu helfen

 ~ Seien Sie und auf dem Lauf konzentriert

  ~ Wachsen Sie das Business

  ~ Stellen Sie ein, zu verschieben


 Ich - die Ergänzung - das erfahrene Business
 Der Trainer für den dobaw-Ausgang entre -
 preneurs
, um Ihren zu machen
 Die Fahrt zu большему dem Erfolg
 Und das Glück, schneller, leichter
 & Es gibt als mehreres Vergnügen...
  
 Der dobaw-Ausgang der Weg!

Das Haus

Био

Kühlen Sie Stuf, um zu kaufen!

Die Artikel

 




      
DIE INDIVIDUALITÄT, DIE ANSTRENGUNG, UND DER KREBS: DER PSYCHOLOGISCHE PROZESS DER KRANKHEIT

Diese Fälle symbolisieren die Arten der Konflikte, vor denen sich unsere Patienten in den Monaten vorangehend ihrer Krankheit erwiesen haben. Von unserem Fall und von der Forschung andere, können wir fünf Schritte des psychologischen Prozesses identifizieren, der dem Anfang des Krebses häufig vorangeht.

1. Die Fälle in der Kindheit gehen von den Lösungen zu Ende, eine bestimmte Art des Menschen zu sein. Die Mehrheit von uns erinnert sich die Zeit in der Kindheit, wenn unsere Eltern etwas gemacht haben, dass wir nicht mochten, und wir haben das innere Pfand gemacht: "Wenn ich wachse, bin ich niemals im Begriff, ihm zu gehen." Oder die Zeit, wenn einiger Zeitgenosse oder der Erwachsene etwas gemacht hat, dass wir außerordentlich bewertet haben und wir haben das innere Pfand gemacht, sich in der ähnlichen Weise jedees Mal zu benehmen, wenn wir konnten.

Viele diesen Lösungen der Kindheit sind positiv und haben die volle günstige Einwirkung auf unsere Leben. Viele aus ihnen machen andererseits nicht. In einigen Fällen, diese Lösungen waren wie das Ergebnis der traumatischen oder kränklichen Fälle übernommen. Wenn die Kinder die Eltern sehen, die in den schrecklichen Kampf, zum Beispiel, beschäftigt sind können die Lösung fassen, dass der Ausdruck der Feindseligkeit schlecht ist. Also stellen sie die Regeln für sich fest, dass sie gut, die Gefälligkeit, und lustig, unabhängig davon ihre welchen realen Gefühle immer sein sollen. Die Lösung, dass der einzige Weg, der beliebt sein wird oder, die Billigung in der Familie bekommt, besteht darin, eine bestimmte Art aller des Menschen zu sein, kann ein ganzes Leben, sogar dauern wenn es Leben eine schreckliche Anstrengung macht.

Oder einige Kinder fassen die frühe Lösung, dass sie für die Gefühle anderer Menschen verantwortlich sind, und jedees Mal, wenn andere Menschen unzufrieden sind oder ist um sie traurig, es ist ihre Verantwortung, ihnen zu helfen, sich besser zu fühlen. Möglich solche Lösungen - die besten Kinder, kann machen während sie gemacht sind, weil die Lösungen ihnen zulassen, "durch die schwierigen Situationen zu gehen. Jedoch sind im erwachsenen Leben diese Lösungen приспособляемости nicht mehr wahrscheinlich adäquat, da sich die Umstände des Lebens davon unterscheiden, die, wenn existierten die Lösungen übernommen waren.

Unsere Hauptunruhe - dass die Lösungen, die in der Kindheit übernommen sind, die Ressourcen des Menschen beschränken, um mit den Bemühungen zurechtzukommen. Zum erwachsenen Leben ist die Mehrheit dieser Lösungen der Kindheit nicht mehr bewusst. Die selben Weisen, zu gelten es waren sehr viel Mal wiederholt, dass das Verständnis unser irgendwann auswählend verloren ist. Aber wenn diese Wahlen geändert sind, sie werden die Spielregeln unseres Lebens. Jedes Bedürfnis, das begegnet sein wird, jedes Problem, das entschieden sein wird, soll innerhalb dieser begrenzten Wahlen bearbeitet sein, die in der frühen Kindheit gemacht sind.

Die Mehrheit von uns neigt, uns wie seiend in der Weise, die wir nur zu sehen, weil "es die Weise, die wir ist." Aber wenn die Geschichte unserer Wahlen übernommen ist, die bewussten, neuen Lösungen können gemacht sein.

2. Den Menschen schwingt die Gruppe der gespannten Ereignisse des Lebens. Sowohl die Forschung als auch unsere eigenen Beobachtungen der Patienten bezeichnen, dass die Hauptbemühungen - der Vorgänger zum Krebs häufig ist. Häufig, die Gruppen der Bemühungen treffen sich innerhalb der kurzen Periode der Zeit. Die kritischen Bemühungen, die wir identifizierten, sind, die der persönlichen Identität drohen. Sie können den Tod des Ehemannes oder des Geliebten, der Rücktritt, des Verlustes der bedeutenden Rolle aufnehmen.

3. Diese Bemühungen schaffen das Problem, von dem der Mensch nicht weiß, wie zu tun zu haben. Es nicht nur der Bemühung, die das Problem schaffen, sondern auch "lenkte" die Unfähigkeit, mit den Bemühungen zurechtzukommen, gegeben über die Weise, die er oder sie und die Rolle gelten soll, die auf in der Jugend entschieden ist. Wenn der Mensch, der unfähig ist sich die nahen Beziehungen zu erlauben, findet und deshalb die Bedeutung vor allem in seiner Arbeit, ist erzwungen, sich zu entfernen, kann er nicht zurechtkommen. Die Frau, deren Hauptselbstbewußtsein in ihrem Mann verbunden ist, kann nicht zurechtkommen, wenn sie erkennt, dass er eine Sache hatte. Der Mensch, der selten lernte seine Gefühle zu äußern, findet, dass er sich gefangen fühlt, wenn er sich in der Situation, die verbessert sein kann, nur wenn öffentlich ausprägen wird.

4. Der Mensch sieht die Weise nicht, die Regeln das zu ändern, wie er oder sie und so die Gefühle gelten soll, die und hilflosen, damit zu entscheiden das Problem gefangen sind. Da die bewusstlosen Lösungen "des richtigen Weges", um Form der bedeutende Teil ihrer Identität zu sein, diese Menschen, möglich, nicht sehen, dass die Veränderung möglich oder sogar fühlen kann, was, sich bedeutet wesentlich zu ändern, ihre Identität zu verlieren. Die Mehrheit unserer Patienten erkennt an, dass die Zeit bis zum Anfang ihrer Krankheit war, wenn sie sich hilflos fühlten, unfähig zu entscheiden oder die Probleme in ihren Leben zu verwalten, und erwiesen sich "als die Absage."

Sie sahen sich wie "die Betroffenen" - für die Monate bis zum Anfang des Krebses — weil sie sich begabt zur Veränderung ihrer Leben in den Weisen nicht mehr fühlten, die ihre Probleme entscheiden werden oder werden ihre Bemühungen verringern. Das Leben ist ihnen geschehen; sie verwalteten es nicht. Auf sie galten, und nicht die Schauspieler. Langwierige Bemühungen waren ein abschliessender Beweis von ihm, so werden die Zeit und die weitere Entwicklung ihre Partei nicht verbessern.

5. Der Mensch unterbringt die Entfernung untereinander oder unmittelbar und vom Problem, statisch, unveränderlich, fest werdend. Einmal gibt es keine Hoffnung, dann läuft der Mensch an Ort und Stelle nur ",", niemals erwartend, irgendwohin zu gehen. Auf der Oberfläche er oder kann sie, scheinen, kommt mit dem Leben zurecht, aber innerlich scheint das Leben, hält die weitere Bedeutung, außer in der Aufrechterhaltung der Abkommen nicht. Die schwere Erkrankung oder der Tod stellen die Lösung, den Ausgang, oder den Aufschub des Problems vor.

Obwohl sich viele unseren Patienten diese Reihenfolge des Gedankens erinnern, wissen andere von ihr bewusst nicht. Am meisten, wird habend die Gefühle der Hilflosigkeit oder der Hoffnungslosigkeit etwas Monate bis zum Anfang der Krankheit jedoch erinnern. Diesen Prozess ruft der Krebs nicht herbei, schneller erlaubt es dem Krebs, sich zu entwickeln.

Es ist dieses enttäuscht im Leben, das die Rolle in der Einmischung mit иммунной vom System und, durch die Veränderungen im hormonalen Gleichgewicht spielt, kann zur Vergrößerung der Produktion der pathologischen Zellen bringen. Physisch, es schafft das Klima, das richtig für die Entwicklung des Krebses ist.

Der kritische Moment, um sich - zu erinnern, dass wir wir die Bedeutung der Ereignisse in unseren Leben schaffen. Der Mensch, der die Position des Betroffenen übernimmt, nimmt teil, die Bedeutungen zu den Ereignissen des Lebens ernennend, die beweisen, dass es keine Hoffnung gibt. Jeder von uns wählt — obwohl nicht immer auf dem bewussten Niveau — wie wir im Begriff sind, zu reagieren. Die Intensität der Anstrengung ist mit der Bedeutung bestimmt, dass wir dazu und die Regel ernennen, die wir dazu festgestellt haben, wie wir mit der Anstrengung zurechtkommen werden.

In der Absonderung dieses Prozesses es nicht unsere Absicht, jeden zu zwingen hätte die Fragen schlechter, sich schuldig oder erschrocken — der nur zu fühlen gemacht. Stattdessen hoffen wir, dass, wenn Sie sich in diesem psychologischen Prozess sehen können, Sie es wie den Aufruf zur Handlung anerkennen und werden die Veränderungen in Ihrem Leben erzeugen. Da die emotionalen Zustände zur Krankheit beitragen, können sie zur Gesundheit auch beitragen. Ihre eigene Teilnahme am Anfang der Krankheit anerkennend, erkennen Sie die Macht an, an der Wiederherstellung Ihrer Gesundheit, und Sie auch сделали.first der Schritt zum Wohlergehen wieder teilzunehmen.

*22\347\2*

Der Krebs